FinalCutPro X - Grundlagen:

 

Sa, 14.01.2023, 10:00 - 16:00 Uhr und

Sa, 21.01.2023, 10:00 - 16:00 Uhr

 

In diesem Kurs erhalten Schnitt-Anfänger*innen eine Einführung in das professionelle Schnittprogramm von Apple.

Sie erfahren die Grundlagen über:

- technische Fragen zur benötigten Hardware

- Voreinstellungen des Programms

- Einspielen und Ordnen des Filmmaterials

- Importieren von Filmen, Fotos und Musik

- kreative Bildbearbeitung (Zeitlupe, Bild im Bild, Überblendungen, Videoeffekte etc.)

- Audioübergänge, Tonpegel und Stereomischung mehrerer Spuren

- schnelles Arbeiten mit Tastaturbefehlen

- Titel- und Untertitel

- Ausspielen des fertigen Films/Videos

- den kreativen Weg vom Rohschnitt zum Feinschnitt 

Während des Kurses stehen 4 iMacs zur Verfügung, der eigene Laptop kann mitgebracht werden (Voraussetzungen: ca. 50 GB freier Speicherplatz, inkl. vorinstalliertem Programm Final Cut Pro X)

Niveau: Anfänger*innen

 

 

 

 

 

Amateur-Videokurs:

 

 

 

Fr, 13.12.2022, 17:00 - 21:30 Uhr und

Fr, 16.12.2022, 17:00 - 21:30 Uhr 

 

 

Dieser Kurs bietet Ihnen Tipps und Tricks, wie Sie das Beste aus Ihrer Videokamera herausholen können.

Sie erfahren:

- wie Ihre Aufnahmen besser gelingen als jetzt

- wie Sie perfekte Urlaubsfilme, Videos von Hochzeiten und Festen, Interviews usw. drehen

- wie lang einzelne Einstellungen sein sollten

- wie Sie die Kamera am besten positionieren

- wie Totale und Großaufnahmen wirken

- worauf es beim Ton ankommt

- wie Sie den Schnitt schon beim Drehen vorbereiten

- was Schnittprogramme können

Sie können mit einem Smartphone, einer kleinen Kompaktkamera, einem Camcorder oder ohne eigenem Gerät am Kurs teilnehmen.

Wenn Sie Ihre eigene Kamera verwenden möchten, bitte unbedingt die Bedienungsanleitung mitnehmen!

Niveau: Anfänger*innen

 

Dokumentarfilm:

Termine (4):

Mo, 21.11.2022, 17:00 - 21:30 Uhr 

Mo, 28.11.2022, 17:00 - 21:30 Uhr 

Mo, 05.12.2022, 17:00 - 21:30 Uhr 

Mo, 19.12.2022, 17:00 - 21:30 Uhr

 

In diesem Kurs wird mit einem praktischen, auf Übungen orientierten Ansatz die Fähigkeit vermittelt, Dokumentarfilme zu drehen. Behandelt werden aktuelle sowie historische Formen des dokumentarischen Arbeitens, vom künstlerischen Autoren-Dokumentarfilm über journalistisch ausgerichtete Reportagen mit Interviews und Features bis hin zu Mischformen wie das Doku-Drama oder die Doku-Soap.

Mittels theoretischer und praktischer Arbeit in den Bereichen Ideenentwicklung, Von Ideenentwicklung, Exposé und Drehbuch, Drehvorbereitung bis zu Regie bei den Dreharbeiten, Schnitt und Fertigstellung lernen Sie die Grundlagen, die Sie zum Drehen von Dokumentarfilmen brauchen.

 

 

Filmregie Grundlagen:

 

Termine(4):

 

 

 

Mo, 09.01.2023, 17:00 - 21:30 Uhr 

Mo, 16.01.2023, 17:00 - 21:30 Uhr 

Mo, 23.01.2023, 17:00 - 21:30 Uhr 

Mo, 30.01.2023, 17:00 - 21:30 Uhr

 

Dieser Kurs beschäftigt sich praxisbezogen mit den gestalterischen Möglichkeiten des Regisseurs/der Regisseurin vom Entwickeln einer Geschichte bis zu den verschiedenen Ausdrucksmöglichkeiten, die dem Regisseur/der Regisseurin zur Verfügung stehen, um seine/ihre Vision optimal zu übersetzen.

Sie erfahren:

- wie man eine Geschichte findet und wie man sie in Szenen umsetzt;

- welche Eindrücke und Gefühle der Regisseur/die Regisseurin bei den Zuschauer*innen mit welchen Mitteln hervorrufen möchte und kann;

- was ein Drehbuch ohne oder mit Auflösung ist und wie es aussieht;

- welche Möglichkeiten die Kamera hat;

- wie man mit Schauspieler*innen arbeitet 

- was der Schnitt für einen Film bedeutet

Zu jeder Unterrichtseinheit gibt es praktische Beispiele und Übungen

Niveau: Anfänger*innen